Gordon MacDonald

Ich will meine Gemeinde zurück!

 

Was tun, wenn die Kirchengemeinde, die man liebt, sich so sehr verändert, dass man das Gefühl bekommt, nicht mehr dazuzugehören? Man lebt seit Jahrzehnten mit ihr, hat sie vielleicht mit aufgebaut, seit Menschengedenken mitgearbeitet, und jetzt kommen die nächsten Generationen, finden alles altmodisch und überholt, wollen alles ändern; die Technik ist neumodisch und unnötig teuer, die Musik ist laut, die neuen Lieder werden endlos wiederholt, dafür fehlt ihnen die tiefe geistliche Aussage... - was also tun? Dagegen ankämpfen? Einfach gehen und sich eine neue Gemeinde suchen? 

Gordon MacDonald beleuchtet in seinem Buch am Beispiel einer (selbstverständlich rein fiktiven) Gemeinde, wie ältere und jüngere Menschen sich in solchen "Kämpfen" fühlen können und bespricht mit seiner neu gegründeten "Entdeckergruppe" die Probleme, aber auch die Notwendigkeit der Veränderung in Gemeinden. 

Ein Ratgeber, verpackt in eine spannende Geschichte mit liebenswerten Charakteren, in denen Sie so oder so ähnlich sicherlich Mitglieder Ihrer Gemeinde oder sogar sich selbst wiederfinden werden. Ein Buch für alle Altersstufen und eine wertvolle Hilfe zum besseren Verständnis der verschiedenen Generationen einer Gemeinde untereinander. 

Download
Leseprobe
Ich will meine Gemeinde zurück!.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.5 KB