Timothy Keller

Der verschwenderische Gott

Von zwei verlorenen Söhnen und einem liebenden Vater

 

In seinem Buch legt Keller das Gleichnis vom verlorenen Sohn aus. Oder: das Gleichnis von den zwei verlorenen Söhnen, wie es besser heißen müsste. Denn Keller zeigt, dass der ältere Sohn ebenso verloren ist wie der jüngere – und womöglich noch schwerer aus seiner Verlorenheit zu befreien.

Mit frischer, ungestelzter Sprache, scharfsinniger Menschenkenntnis und Beispielen aus aktuellen Büchern und Filmen führt Keller uns vor Augen, dass Jesus in diesem Gleichnis seinen Zuhörern die gesamte biblische Botschaft in einer unnachahmlich verdichteten Form präsentierte.

Download
LESEPROBE
Der verschwenderische Gott.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.5 KB

 

Ja: 5   Nein: 0