Josh McDowell

 

Josh McDowell hatte nie gedacht, ein Verteidiger des christlichen Glaubens zu werden. Eigentlich wollte er genau das Gegenteil erreichen. Er wurde als Skeptiker, von einer Gruppe christlicher Studenten, zum prüfen der Ansprüche des Christentums aufgefordert.

 

Er nahm die Herausforderung an und wollte beweisen, dass die Ansprüche von Christus Gott zu sein und dei historische Zuverlässigkeit der Schrift, man weder trauen noch genau überprüfen konnte. Die Beweismittel, die er entdeckte, veränderten sein Leben. Er entdeckte, dass die Bibel historisch zuverlässiges Dokument des Altertums war und daß Christus Behauptung, er sei Gott, wahr sei. Das hat ihn zum unausweichlichem Abschluss geführt, dass Christus ihn geliebt und für ihn gestorben ist, um ihn zu erlösen. Josh setzte sein Vertrauen auf Christus als den Sohn Gottes und seinen persönlichen Retter. 

 

Josh McDowell ist in christlichen Kreisen international bekannter Redner und Buchautor, ist langjähriger Mitarbeiter der Studentenarbeit in Amerika (»Campus für Christus«). Er hat am Wheaton College und Talbot Theological Seminary studiert und dort seine akademischen Grade erworben. Inzwischen hat er mehr als 45 Bücher geschrieben. Er lebt in Kalifornien, ist verheiratet und hat vier Kinder.


Josh McDowell / Bob Hostetler

Glaube ohne Werte - Jugend am Abgrund?

 

Der moralische Verfall der Jugend - von zügellosem Sex bis zur Gewalt in den Schulen - macht auch vor unseren Gemeinden und christlichen Familien nicht Halt.

 

Dieses Buch will Eltern, Jugendmitarbeitern, Lehrern usw. eine Hilfe bieten, wie man Jugendlichen biblische Werte einleuchtend vermitteln kann. Anhand von alltagsnahen Erlebnissen von Eltern, Gemeindeleitern und Teenagern zeigen die Autoren einen praktikablen, systematischen Weg aus der Misere auf: Biblische Normen und Werte sowie biblisch-moralische Wahrheit sind keine als Schikanen aufgedrückte Lasten, sondern entspringen vielmehr dem Wesen Gottes, der den Menschen dadurch seine Liebe, seine Fürsorge und seinen Schutz bietet.

Paperback 352 Seiten

Download
Das Buch als pdf
Glaube ohne Werte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Josh McDowell / Bob Hostetler

Die neue Toleranz

 

Laut Definition des Wörterbuches bedeutet Toleranz etwas »anzuerkennen und zu respektieren, ohne es zu teilen« und »etwas oder jemand zu ertragen oder zu erdulden, das/den man nicht besonders mag« – eine lobens- und erstrebenswerte Eigenschaft – oder nicht?

 

Die neue Toleranz ist ganz anders! Sie gründet sich auf die unbiblische Ansicht, dass Wahrheit relativ ist für die Gemeinschaft, in der man lebt. Und da es viele menschliche Gemeinschaften gibt, gibt es notwendigerweise viele verschiedene Wahrheiten. Wenn es aber nur relative Wahrheiten gibt, dann kann es auch keine absolute biblische Wahrheit mehr geben.

 

Diese neue Toleranz wird den Jugendlichen in den Schulen und Universitäten eingeimpft – und sie ist ein Frontalangriff auf die Bibel!

Download
Das Buch als pdf
Die neue Toleranz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 547.5 KB

Josh McDowell

Jesus von Nazareth

Tatsachen und Argumente für die Wahrheit der Evangelien

 

Wer war Jesus wirklich? Guru, Vertreter einer jüdischen Sonderlehre, ein vorbildlicher Mensch - oder Messias und Gottes Sohn? Was sagen außerbiblische Quellen? Hält das NT einer Prüfung durch die historische Geographie, Archäologie und Religionskritik stand?

Taschenbuch 704 Seiten

Download
Das Buch als pdf
Jesus von Nazareth.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.7 MB

Josh McDowell

Die Bibel im Test

Tatsachen und Argumente für die Wahrheit der Bibel

 

Der Klassiker, wenn es um die Glaubwürdigkeit der Bibel geht! Das Buch sollte jeder haben, der sich immer mal wieder mit der Bibel auseinandersetzt. Der Aufbau ähnelt einer wissenschaftlichen Arbeit, der Inhalt besteht aus wissenschaftlich-kritischen Abhandlungen über die Verlässlichkeit der Bibel. Eine Fundgrube an Ermutigungen und Denkanstößen. - Besonders reizvoll ist natürlich die Tatsache, dass es von einem Menschen geschrieben wurde, der auf wissenschaftlichem Weg beweisen wollte, dass man dem Inhalt der Bibel nicht trauen kann – letztendlich jedoch vom Gegenteil überzeugt wurde.

Taschenbuch, 496 Seiten

Download
Das Buch als pdf
Die Bibel im Test.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.6 MB

Josh McDowell

Wer ist dieser Mensch?

 

Wer war dieser Jesus wirklich? Daten, Fakten, Hintergründe. Selten gab es dazu eine so konzentrierte zusammengefasste Informationsquelle. Was ist an Jesus so anders? Was sagt die Wissenschaft? Sind die biblischen Berichte zuverlässig? Wem nützt ein toter Messias? Der Autor: »Er hat mein Leben verändert.«

Taschenbuch 96 Seiten

Download
Das Buch als pdf
Wer ist dieser Mensch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Josh McDowell

Die Fakten des Glaubens

 

Josh McDowell stellt hier komprimiert Fakten und Aussagen zusammen, die die Bibel als Gottes inspiriertes Wort bestätigen. Damit gibt er Argumente an die Hand, die Christen in der Diskussion mit Nichtchristen unterstützen. In vier Teilen erhält der Leser zahlreiche Detailinformationen zur Heiligen Schrift, zu Jesus Christus, zur Bibelkritik und zum christlichen Weltbild in Gegenüberstellung mit anderen Weltanschauungen. Ein hervorragend recherchiertes Buch für alle, die mehr Wissen und Informationen über die Bibel und den christlichen Glauben suchen.

gebunden, 1184 Seiten


Josh McDowell

Die Tatsache der Auferstehung

 

Bestätigen die historischen Fakten die Auferstehung Jesu Christi? Indizien wären zu prüfen, Zeugen zu befragen, die Hinrichtung nachzuweisen, Bestattungsvorgänge zu untersuchen. Außerdem müsste man mögliche alternative Erklärungsversuche in Betracht ziehen, um dann zu einem Urteil zu kommen. Eine akribische Detektivaufgabe. Der Autor nahm als Skeptiker den Fall der Auferstehung unter die Lupe, um das Christentum »ad absurdum« zu führen. Mittlerweile bezeugt er in Vorträgen weltweit die Glaubwürdigkeit der Bibel. Ein evangelistisches Buch besonders für Schüler und Studenten und alle logisch-rational geprägten Menschen.

Taschenbuch 192 Seiten

Download
Das Buch als pdf
Die Tatsache der Auferstehung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 650.2 KB

Josh McDowell

Das kann ich nicht glauben!

 

Warum sollte man die Bibel ernst nehmen – ein Buch, das schon fast 2000 Jahre alt ist? Haben moderne archäologische Funde nicht den Wahrheitsgehalt der Bibel relativiert? Wenn Gott ein Gott der Liebe ist – warum lässt er all das Elend in dieser Welt zu? Gibt es auf solche und ähnliche Fragen zufriedenstellende Antworten? Fragen zu den folgenden Themengruppen werden in diesem evangelistischen Buch behandelt: Die Bibel, Gott, Jesus Christus, Wunder, »Widersprüche« in der Bibel, Weltreligionen, das Grabtuch von Turin, die Schöpfung u.a. Früher erschienen unter dem Titel »Antworten auf skeptische Fragen über den christlichen Glauben«.

Taschenbuch 224 Seiten

Download
Das Buch als pdf
Das kann ich nicht glauben!.pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.1 KB