Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte.

 

„Ich würde Freunde zum Essen einladen, auch wenn der Teppich fleckig und das Sofa zerschlissen wäre. Ich würde mit meinen Kindern auf dem Rasen sitzen und mir keine Gedanken über Grasflecken machen. Ich würde nichts mehr kaufen, nur weil es praktisch ist oder unempfindlich oder weil es garantiert ein Leben lang hält. Wenn mein Kind mich ungestüm küssen würde, würde ich niemals sagen: Später. Jetzt wasch dir die Hände, wir wollen essen. Es würde mehr >Ich-liebe-dichs< geben, mehr >Tut-mir-Leids<, aber wenn ich ein zweites Leben bekäme, würde ich mehr als alles andere jede Minute ergreifen, sie anschauen, sie wirklich sehen und sie niemals wieder zurückgeben.“

 

(Kolumne aus einer Tageszeitung unter dem Titel „Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte.“ Nachzulesen in dem Buch „Größer als dein Herz“ von Brennan Manning)